Projects in Mali

Swiss-born artist and musician Stini Arn a.k.a. Mme Mallé Christina lives and works in Bamako, the capital of Mali in West Africa. She follows the sounds but also the history of textiles, especially the weaving on the loom, worldwide for many years. In Bamako Stini Arn has set up the Centre Yiriba with several looms and revives almost forgotten traditional techniques, patterns and fabrics with Malian weavers. In addition, the artist has opened the Atelier Yiriba which is a free space for creativity for children of the neighbourhood.

CENTRE YIRIBA

The Centre Yiriba is an experimenting and learning environment for weaving, plant dying, wood construction, painting and gardening in Kalaban Coura, Bamako, near Febac.

ApprenTISSAGE

An apprenticeship for fabric weaving, dying cotton with plants and building Flying8-looms developed by German weaver Andreas Möller. Since 2016 at Centre Yiriba.

Yiriba Textile products are sold in several boutiques in Bamako, Mali (Afrik Design, Taxi Bamako, Centre Yiriba) and in Geneva, Switzerland (Magasin du monde, 7 Boulevard Carl Vogt). They are also available "sur commande" (contact Ousmane Diallo +223 76 13 17 10). Occasionally the textiles can be bought at exhibitions and markets in Switzerland.

Crowdfunding 2020 - Stoffe der Hoffnung

Dieses Crowdfunding wurde am 4. Dezember beendet, da alle Merci-Schals vergeben sind!

Eure Grosszügigkeit hat uns enorm gefreut und unsere Erwartungen wurden weit übertroffen!! Statt der gewünschten 3800.- haben wir fast 7500 Fr. für die Unterstützung der ApprenTISSAGE erhalten.

Vielen Dank allen Unterstützer*innen!! Merci! Inicé! Ihr habt uns mit Freude und Hoffnung erfüllt!

Mali ist einer der grössten Baumwoll-Produzenten Afrikas, trotzdem werden die meisten der Baumwollstoffe importiert! In unserem Atelier in Bamako wertschätzen wir die einheimische Baumwolle. Wir färben mit Pflanzen und verweben zu Stoff. Damit schaffen wir Arbeitsplätze, aber auch einen Ort des gemeinsamen Lernens für eine Zukunft mit kreativen Einsichten und Aussichten.

Das Projekt ApprenTISSAGE

Stini Arn und Ousmane Diallo haben 2016 den ersten Flying8-Webstuhl (*) gebaut und damit angefangen zu weben. Anfang 2020 ist das Centre Yiriba entstanden, wo nebst dem Webatelier ApprenTISSAGE auch das wöchentliche Atelier Yiriba für Kinder stattfindet. Im Garten gedeihen Pflanzen, die auch zum Färben der Garne und Stoffe verwendet werden.

Ziel des Crowdfundings

Unsere neu gegründete Association Ateliers Yiriba braucht einen Zustupf für die ApprenTISSAGE, um monatliche Löhne von je 200 Fr. während 5 Monaten an drei auszubildende Weber*innen Ousmane Diallo, Salimata Kanabaye und Batoma Mallé zu bezahlen. Zwei Jahresgehalte von Kassim 2koka wurden bereits bis Ende 2021 grosszügig von zwei Schweizer*innen übernommen.

Weiter braucht unsere Association Materialgeld in der Höhe von 800 Fr. Für den Bau eines weiteren Webstuhls: Litzen 200 Fr., Stahl 200 Fr., Holz 160 Fr., Schweissarbeiten 100 Fr., Webkamm 150 Fr.

Alle anfallenden Kosten belaufen sich auf 3800 Fr.

Merci-Schal für dich

In diesem Jahr sind 24 Unikat-Schals entstanden: pflanzengefärbt und handgewoben. Bei einem Beitrag ab 100 Fr. erhältst du einen dieser schönen Merci-Schals von uns! Für kleinere Spenden gibt es eine Postkarte von den Kindern des Ateliers Yiriba, direkt aus Bamako zugeschickt.

Einzahlungen

Atelier Yiriba, Zürich

IBAN CH36 0900 0000 1516 8586 7

Schicke uns eine Mail an atelieryiriba@stiniarn.ch mit deinem Kontakt und einbezahltem Betrag. Einen Schal kannst du anfangs Dezember im Tor14, Foodcoop, an der Bäckerstrasse in Zürich aussuchen und abholen. First come first serve! Für Postkarten schreib uns deine Adresse.

Danke! Iniché!

Wir freuen und bedanken uns für deine wertvolle Unterstützung!

Mit gesunden und hoffnungsvollen Wünschen,

Stini Arn, Ousmane Diallo, Salimata Kanabaye, Kassim 2koka, Fatoumata Diallo und die Association Ateliers Yiriba, Bamako

(*) Der Flying8-Webstuhl wurde von Andreas Möller entwickelt www.weberei-hamburg.com und ermöglicht einen einfachen Selbstbau eines Webstuhls, der ergonomischer und ökonomischer, als bisherige Webstühle sind. Der Flying8-Webstuhl konnte man letztes Jahr im Museum für Gestaltung in der Ausstellung Social Design sehen.

Mali fabric exhibitions in Switzerland

@ Kunst-Handwerk-Markt Zürich Dezember 2018

@ 25hours Hotel Langstrasse Artist in Residence / Exhibition in Zürich @ Esther Eppstein, 30. März bis 15. April 2019

@ KOSTBAR Ausstellung und Verkauf in Almens/GR, 28. Februar bis 1. März 2020

Atelier Yiriba

Creative activities for children of the neighborhood

since 2015 in Daoudabogou
since 2019 also at Centre Yiriba in Kalaban Coura

Opening event in Daoudabougou

2015/2016

Children of the first course invite friends and family to come drawing their wishes for the new year.

Clay sculptures

2016

Fulani women teaching us how to burn the sculptures on a fire.

Masks for an exhibition

2017

Inspired by the invitation of artist Sandra Knecht for her exhibition in Basel/Switzerland

Mural painting

2017

Artist Chakara and the children paint a mural at the entrance wall of Atelier Yiriba

Bogolan

2017

Artist Chakara teaches the traditional Bogolan painting

Bogo Ja inspiration

2018

Visit of Bogo Ja festival in Siby with a group of children of Daoudabougou

Opening event at Centre Yiriba

2020

Celebrating the new location of Atelier Yiriba with mural painting by Chakara, inspired by BogoJa. Paper workshop by Carolina Cerbaro and Alice Cantaluppi

Atelier Yiriba Book 2015-2017

e-book documentation